Bildungsberatung ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Lebenslangen Lernens.

Nehmen Sie Kontakt mit der Beratungsstelle in Ihrer Nähe auf!

Die Beratungsstellen bieten:

  • Orientierungsberatung
  • Weiterleitung an Fachberatungen
  • Gute Übersicht über regionale Bildungsangebote
  • Zusammenarbeit in einem regionalen Netzwerk
  • Kenntnisse über die relevanten Bildungsabschlüsse
  • Kenntnisse über Auf- und Umstiege im Bildungssystem
  • Bildungsberatungsangebote

    Das Angebot

    Die Orientierungsberatung steht grundsätzlich allen Menschen offen und ist gebührenfrei.

    Die Beraterinnen und Berater arbeiten gemeinsam mit den Beratungskunden an deren Fragen zur (Weiter-) Bildung. Sie stehen im Zentrum der Bemühungen.

    Bei Fragestellungen, die über eine Weiterbildungsberatung und deren Finanzierung hinausgehen, werden die Beratungskunden an eine entsprechende Fachberatung weitergeleitet.

    Die Berater/-innen

    Die Beraterinnen und Berater haben eine Zusatzausbildung zur Weiterbildungsberatung absolviert.

    Sie verfügen über eine mehrjährige Beratungspraxis in Aus- und Weiterbildungsfragen. Einige haben Zusatzausbildungen in Supervision, Lernberatung oder als Coach abgeschlossen. Sie beherrschen Methoden zur Kompetenzfeststellung und zur Erstellung von Stärkeprofilen.

    Sie nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil und informieren sich über Angebote und Änderungen im Bildungssektor.

    Das Netzwerk

    Alle Bildungsberatungsstellen agieren in einem lokalen oder regionalen Netzwerk gemeinsam mit anderen Fachberatungsstellen und Weiterbildungsanbietern. Sie erneuern beständig ihre Informationen und treffen sich in Arbeitskreisen und Foren.

    Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung steuert die Zusammenarbeit im landesweiten Netzwerk und garantiert die Qualität und Professionalität der Bildungsberatung.